Willkommen in der Galerie Kunstgenuss

ACHTUNG: Vom 22.10. bis zum 3. November 2018 bleibt die Galerie zwecks Umbau geschlossen. Sie können aber jederzeit telefonisch Termine unter der Nr. 0170-83 50 320 vereinbaren.

Am Sonntag, den 4. November 2018, findet die nächste Ausstellungseröffnung  mit den Künstlerinnen Sabine Endres (Malerei+Objektkunst) und Agii Gosse (POPART - Malerei + Collagen + Objektkunst) statt. Weiterhin wird eine kleine Werkschau der Friedensinitiative Art4Peace ausgestellt.

Beginn 16.00 Uhr

Es spricht: Herbert Telieps, Art4Peace Köln

Ausstellungsdauer: Vom 4. November 2018 bis zum 13. Januar 2019

Sabine Endres wurde 1971 in Antwerpen (Belgien) geboren und zog 1980 ins rheinländische Brühl.
Nach zwei abgeschlossenen Berufsausbildungen und 10 Jahren selbständiger Arbeit im Designbereich beschäftigt sie sich seit 2003 ausschließlich mit der bildenden Kunst in ihrem Atelier in der Brühler Innenstadt.
Durch kontinuierliche, autodidaktische Arbeit seit dem 20. Lebensjahr entwickelt sie von Anfang an ihre individuelle Farb- und Formensprache und geht bewusst einen unbeeinflussten, eigenen Weg.
Neben der Malerei entstehen seit 2009 Plastiken der Serie „100 Köpfe“ und im Bereich der Objektkunst seit 2010 erste Ergebnisse. Ihre Werke sind in zahlreichen Ausstellungen zu sehen.

2017 Preisträgerin der artconnection münster

2015 Finalistin bei „TheRhinePrize“, Preis für künstlerische Gestaltung im Außenraum
2015 Nominierung für die art-figura, Kunstpreis für Skulptur

2009 Mitglied der Jury: Max-Ernst-Stipendium, Stadt Brühl
2009 Mitglied der Jury: Anna Fassbender Preis, Stadt Brühl

Kataloge:
2009: „Sabine Endres 20 Köpfe“
2009: „Sabine Endres Malerei 2007-2009“
2013: „Sabine Endres Familienaufstellung“
2013: „Sabine Endres Malerei 2011-2013“
2017: „Sabine Endres Malerei 2014-2017“

Mitgliedschaften:
Berufsverband bildender Künstler e.V. Köln

2009  Ankäufe vom Prüfungsverband deutscher Banken, Köln, Kunstkonzept für die Vorstandsetage, Seit 2006 Ankäufe von Objektkunst und Malerei Sammlung Preuß

 

 

 

 

Agii Gosse,  Konzeptorientierte Kunst mit Malerei, Fotografie, Objekt, Installation und Text. Durchgängig in allen Genres und Themen reagiert die Künstlerin in ihrer Arbeit auf gesellschaftliche Entwicklungen und Zeitströmungen.
Vita:
1956 geboren in Berlin
Kunstakademie Düsseldorf / Prof. Joseph Beuys
Fachhochschule Siegen / Prof. Wolfgang Pramann / Prof. Ilse Krahl
seit 1985 in Köln

Mitglied im BBK, Düsseldorf

Mitglied von 68elf-Forum junger Kunst e.V.
Mitbegründerin der Ost-West-Art
Begründerin der Gruppe 56 mit Galerie: Laden 102
Gründerin des Kunstverlags: Der Reiz des Alltäglichen
Mitbegründerin der Gruppe KOMMA
Mitglied von akteins, Arbeitskreis internationaler Künstler
Ein Part des Künstlerpaares agii & Sailor: Präsidenten der
Gesellschaft zur Rettung der unbekannten KünstlerInnen

Preise:
2008 - 1.Preis Dellbrücker Kunstmeile 2008 - Eurode-Kunstpreis(10 von 500!)
2010 - VIII Konrad Lutz Preis
2011 - Walter Koschatzky Kunstpreis/Nom.
2011 - Karnickel Kunstpreis
2012 - Europäischer Kunstpreis/Nom.
2012 - qqtec-Art-Preis "Raum"/Nom.
2013 - qqtec-Art-Preis "Wellen"/Nom.

 

 

 

Über einen Besuch würden wir uns sehr freuen.

Wolfgang Knaup

Galerie KunstGenuss
       Galerie&Café
Liebigstraße 29 49074 Osnabrück

Öffnungszeiten:
Donnerstags   14 - 19.00 Uhr
Sonntags         14 - 18.00 Uhr

An den übrigen Tagen nach telefonischer
Terminabsprache: 0170-83 50 320

Zur Info: Eine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung finden sie im Impressum